Lindos

           Lindos, Kamiros die Ialyssos waren die drei Stadtstaaten die rund um 800 v. Chr. gebildet wurden, nach dem Zusammenbruch der mykenischen Zivilisation. Lindos war eine große Seemacht und hatte große wissenschaftliche Entwicklung. Sie war berühmt für ihre Akropolis und wurde für ihre Schönheit, Macht und strategische Position bewundert.

            Vom traditionellen Dorf mit den byzantinischen Kirchen und den schönen Gassen, kann man einen Esel vom Dorfplatz mieten und bis zur Akropolis reiten, die auf einem steilen Felsen in einer Höhe von 116 Metern gebaut ist. Hier wurden die Ruinen des Tempels der Athena von Lindos aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. und der Sitz aus der Periode der Ritter, unter anderen Ausgrabungen von architektonischem Interesse, gefunden.

            Die reiche Geschichte von Lindos mit dem modernen Leben, wird mit einem großen kulturellen Angebot und Unterhaltung angeboten, indem sie Lindos zu einem der geeignetsten und vollständigsten Urlaubsziele machen. Lindos befindet sich in der Nähe vieler beliebten Stränden wie Vlycha, Pefki, Apostolos Pavlos und Lardos.